Archiv der Kategorie 'Poststrukturalismus'

Literatur und Materialien zu Foucaults Sexualität und Wahrheit I: Der Wille zum Wissen

1. Sitzung 31. April ’13:
- keine Literatur: Vorbesprechung
2. Sitzung am 07. Mai ’13:
- Foucault: Vorwort & Kapitel 1: „Wir Viktorianer“ (Passwort benötigt)
- Protokoll der Diskussion
3. Sitzung am 14. Mai ’13:
Foucault: Kapitel 2 „Die Repressionshypothese“, erster Abschnitt „Die Anreizung zu Diskursen“ (Passwort benötigt)
4. Sitzung am 04. Juni ’13:
- Foucault: Kapitel 2: „Die Repressionshypothese“, zweiter Abschnitt „Die Einpflanzung von Perversionen“ (Passwort benötigt)
5. & 6. & 7. Sitzung am 11., 18. und 25. Juni ’13:
- Foucault: Kapitel 3: Scientia Sexualis (Passwort benötigt)
7. Sitzung: am 25. Juni ’13:
- Foucault: Kapitel 4: Der Dispositiv der Sexualität: übergreifender Teil und erster Abschnitt: Motiv (Passwort benötigt)
8. Sitzung am 02. Juli ’13:
Foucault: Kapitel 4: zweiter Abschnitt: ‚Methode‘ (Passwort benötigt) (im Dokument ist auch schon der Abschnitt für die nächste Sitzung, der aber nicht am 02. Juli zu besprechen gedacht ist)

Selbstorganisiertes Seminar (#4) zu Ideologie(-kritik)

selbstorganisiertes Seminar zum Thema Ideologie(-kritik)

Was sind Ideologien? Wie treten sie in Erscheinung? Welche Auswirkungen haben Ideologien auf unser Denken, Fühlen, Handeln? Wozu dienen sie, wer profitiert möglicherweise von ihnen? Was meint Lukács, wenn er von Ideologie als ein „notwendig falsches Bewusstsein“ spricht? Ist Ideologiefreiheit überhaupt möglich oder wünschenswert? Die Frage der Objektivität von Aussagen und Theorien ergibt sich in vielen Studiengängen ständig. Allerdings wird sie zumeist nur auf methodischer Ebene gestellt und grundlegendere, philosophische Überlegungen haben kein Platz im Stundenplan. Die Kritische Universität Tübingen ist eine aus dem letzten Bildungsstreik hervorgegangene Initiative von Student*innen. Sie ist ein Versuch sich abseits des üblichen Leistungs- und Bewertungsdrucks in netter (Seminar-)atmosphäre mit Themen und Fragen auseinander zu setzten, die an der Uni Tübingen nicht befriedigend behandelt werden. Jede*r Interessierte ist herzlich eingeladen es uns gleich zu tun. ECTS-Punkte werden nicht vergeben.

Ab diesen Mittwoch wöchentlich um 18:15 im Institut für Psychologie, Schleichstraße 4, Raum 4328
Weitere Infos hier auf diesem Blog und über den Verteiler (Passwort dafür kann man bei der Sitzung erfahren).

Literatur und Materialien für die einzelnen Sitzungen des Poststrukturalismus-Seminars

Die Literatur für die jeweils kommende Sitzung des Poststrukturalismus-Seminars wird, so bald es möglich ist, an dieser Stelle veröffentlicht. Das Passwort erfahrt Ihr auf Nachfrage (wie letztes Semester, nur normal geschrieben).

1.Sitzung 18.10.2011: Einführung und Vorstellung
- hier gab es noch keine Literatur, aber den Seminarplan.

2.Sitzung 25.10.2011: Rückblick – Strukturalismus und Herkunft des Strukturalismus
- Text von Claude Lévi-Strauss – Kurzer Auszug aus ‚Traurige Tropen‘ (13 Seiten), Passwort benötigt

3.Sitzung 08.11.2011: Jean-François Lyotard – Wissen in „postindustriellen Gesellschaften“, Das Ende der großen Erzählungen,
Begri ff der Postmoderne.
- Text von J.-F. Lyotard – Ausschnitt aus „Das Postmoderne Wissen“ (Diskussionsgrundlage: Kap. 1-3, empfohlen: Kap. 1-5), Passwort benötigt

4. Sitzung 15.11.2011: Roland Barthes – Der Tod des Autors, Mythos als Aussage, Mythos als semiologisches System
- Text von Roland Barthes – Kritik und Wahrheit, Passwort benötigt

5. Sitzung 22.11.2011: Emmanuel Levinas – Metaphysik, Ethik und Politik, Umkehr der Ordnung des Subjekts und des Anderen
- Die Kapitel „Das Es-gibt“ und „Die Einsamkeit des Seins“ aus einem Text von Emmanuel Levinas, Passwort benötigt

6. & 7. Sitzung 29.11.2011, 06.12.2011: Jacques Lacan – Spiegelstadium, Subjekt als Sprachwesen, Das begehrende Subjekt, Imaginäres-Symbolisches-Reales (RSI)
- Jacques Lacan – Subversion des Subjekts, Passwort benötigt

8. Sitzung 13.12.2011: Louis Althusser: Strukturaler Marxismus
- Louis Althusser – Ideologie und ideologische Staatsapparate

9. Sitzung 20.12.2011: Michel Foucault: Diskurs, Wahrheitsbegriff, Subjektkonstitution
- Michel Foucault – Die Ordnung des Diskurses, Passwort benötigt
- Präsentation – Michel Foucault

10. Sitzung 10.01.2012: Jacques Derrida: Différance, difference, Dekonstruktion
- Jacques Derrida – Schurken. Zwei Essays über die Vernunft (für das Seminar zu lesen: S.15-66), Passwort benötigt
- anderer Scan des Textes: ohne schwarzen Rand aber dafür mit ein paar Verschiebungen, Passwort benötigt

11. Sitzung 17.01.2012: Gilles Deleuze & Felix Guattari: Rhizom
- Gilles Deleuze & Felix Guattari – Rhizome, Passwort benötigt

12. Sitzung 31.01.2012: Jean Baudrillard
- Jean Baudrillard – Nach der Orgie, Passwort benötigt
- Tip zum Weiterlesen: Martin Buxton – The Postdialectic Paradigm of Context in the Works of Smith

13. Sitzung 15.02.2012: Ernesto Laclau & Chantal Mouffe: radikale Demokratie, Unmöglichkeit der Klassenlosigkeit
- Ernesto Laclau – Ideologie und Postmarxismus (deutsch, aber nur 8 von 13 Seiten)
- Ernesto Laclau – Ideology and Postmarxism (english, 13/13 pages), password needed

14. Sitzung 15.02.2012: Pierre Bourdieu: Das Kapital im sozialen Feld
- Präsentation zu Pierre Bourdieu
- Kurzfilme zu Bourdieus Kunsttheorie

15. Sitzung 15.02.2012: Judith Butler: Sex, Gender und Begehren als soziale Konstrukte
- Präsentation zu Judith Butler

16. Sitzung 15.02.2012: Giorgio Agamben: Ausnahmezustand, Lager und nacktes Leben
- Giorgio Agamben – Jenseits der Menschenrechte

Nicht mehr drangekommen:
- Slavoj Zizek – Willkommen in der Wüste des Realen
- Slavoj Zizek – Pure Gewalt